Highlights Laos

  • Dauer: 6 Tage
  • Reisezeitraum: 05.09.2019 - 31.07.2020
  • Ort: Laos
  • Verfügbare Sitze: Auf Anfrage
  • Preis: ab 485 * €
Jetzt Anfragen

Ehemaliges Königreich der eine Million Elefanten – Laos, in dem noch relativ unbekannten Land, kommen sowohl Naturliebhaber als auch Kulturliebhaber voll auf ihre Kosten. Ob beim morgendlichen Almosengang der Mönche, der Fahrt über den Mekong oder beim Besuch einer ethnischen Minderheit – Laos bietet Asien pur!

6 Tage – Reisebaustein ab Vientane bis Luang Prabang EUR 485 * pro Person bei Doppelbelegung – Gruppenreise

Vorbehaltlich Zwischenverkauf oder Preisänderung. Termine: andere Hotelkategorie oder als Privatreise gegen Aufpreis möglich. Gerne bieten wir Ihnen Flüge ab/bis Deutschland und weitere Reisebausteine optional an. Mindestens 2 Reiseteilnehmer.

 

Tag 1/Vientiane

Bei der Erkundung der Hauptstadt Vientiane besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Darunter den Wat Sisaket, den ältesten Tempel der Stadt, mit seinen zahllosen Buddha Statuen, außerdem den Wat Prakeo, in dem einst der Jade-Buddha aufbewahrt wurde. Auf dem Weg zum goldbedeckten Symbol der Stadt, dem Pha That Luang, halten Sie am Siegesmonument Phatuxay, das eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Triumphbogen in Paris aufweist.
Unterkunft Std.: Manorom ***

Tag 2/Vientiane- Vang Vieng

Die Fahrt durch schöne Landschaft von der Hauptstadt Vientiane nach Vang Vieng dauert etwa drei Stunden. Das charmante Städtchen Vang Vieng liegt in einer Felslandschaft versteckt. Die Kalksteinberge sind imposant anzusehen und weisen zahlreiche Höhlen auf, die Sie erkunden können. Am Abend genießen Sie in Vang Vieng den Sonnenuntergang über dem Tal oder Sie können optional eine Bootsfahrt auf dem Fluss unternehmen.(F)
Unterkunft Std.: The Elephant Crossing ***

Tag 3/Vang Vieng- Luang Prabang

Der Weg von Vang Vieng in die alte königliche Hauptstadt Luang Prabang führt durch faszinierende Berglandschaften. Unterwegs halten Sie in verschiedenen Dörfern, in denen Sie das ländliche Leben in Laos kennenlernen können. Luang Prabang, dessen Zentrum unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes steht, wirkt kleinstädtisch. Die vielen Tempel und Klöster berichten jedoch von seiner langen Geschichte. Die Stadt liegt wunderschön am Ufer des Mekong und bietet von den Hügeln herrliche Blicke in die Landschaft. (F)
Unterkunft Std.: Villa Saykram ***

Tag 4/Luang Prabang

Sie besuchen zunächst Wat Sene, und den Wat Sene und den herausragenden Wat Xieng Thong. Beide repräsentieren die klassische Tempelarchitektur Luang Prabangs. Dann besteigen Sie ein Boot, von dem Sie bei der Fahrt flussaufwärts auf dem Mekong die herrlich stille Landschaft am Ufer betrachten können. Sie legen beim Höhlentempel Pak Ou an. Tausende Buddha Figuren wurden über die Jahrhunderte von Gläubigen hier aufgestellt und verbreiten im schwachen Sonnenlicht, das in die Höhlen fällt, eine geheimnisvolle Atmosphäre. Auf dem Weg zurück halten Sie in dem Dorf Ban Xanghai, in dem eine spezielle Sorte Reisschnaps destilliert wird. Ein kurzer Weg bringt Sie nach Ban Xang Khong und nach Ban Xienglek, zwei Dörfer, die für handgeschöpftes Papier bekannt sind. Anschließend geht es zurück nach Luang Prabang, wo Sie einen kurzen Spaziergang vom Bootsanleger zum Hügel Phou Si unternehmen. Wenn Sie den Berg bestiegen haben, genießen Sie den Blick auf die Stadt und die Einmündung des Flusses Nam Khan in den Mekong. (F)
Unterkunft: siehe Tag 3

Tag 5/Luang Prabang- Kuang Sy

Heute fahren Sie zum Wasserfall Kuang Sy, einem der schönsten und bekanntesten Wasserfälle in Laos. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit einige Dörfer zu besuchen. Am Wasserfall angekommen sollten Sie die Gelegenheit nutzen, ein Bad im erfrischenden Wasser zu nehmen, wie es die Einheimischen auch zu tun pflegen. Danach besuchen Sie die Organisation Ock Pop Tok, welche vor allem Menschen in ländlichen Regionen eine Ausbildung in der traditionellen Textilverarbeitung ermöglicht. (F)
Unterkunft: siehe Tag 3

Tag 6/Luang Prabang

Sie starten zu Fuß zum Morgenmarkt. Das Essen hier wird von Kleinbauernfamilien in den umliegenden Dörfern und nördlichen Provinzen hergestellt und nach Luang Prabang gebracht. Nach einem kurzen Spaziergang entlang der Straßen kommen Sie zum „neuen“ Kloster Wat Mai. Das auffälligste Merkmal des Tempels sind die vergoldeten Reliefs, die den vorderen Fassadenteil bilden. Neben dem Tempel Wat Mai befindet sich das National Museum (dienstags geschlossen), das früher der königliche Palast (Haw Kham) war. Danach gehen Sie um ca 12:00 Uhr zurück zum Hotel und werden zum Flughafen gebracht. (F)

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Termine: Gruppenreise: 07./21.11.2016, 05./12./19.12.2016, 02./16.01.2017, 06./20.02.2017, 06./20.03.2017, 03./17.04.2017, 01.05.2017, 03./17.07.2017, 07./21.08.2017, 02./16.10.2017

Leistungen:

  • 5 Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück)
  • Deutsch sprechende, örtlich Reiseleitung (nach Verfügbarkeit, sonst Englisch)
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Programm
  • Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • Veranstalter: FTI Touristk, Landsberger Str. 88, 80339 München

FTI_Touristik_Logo_NEU_03

laos_reisen2 laos_reisen3 laos_reisen4

* Alle Reise- & Flugpreise sind Endpreise inkl. aller Steuern und Gebühren, welche wir beispielhaft für den Flughafen Berlin oder Frankfurt angenommen haben. Andere Abflughäfen haben teilweise andere Steuern und Gebühren, wodurch der Endpreis geringfügig variieren kann. Genannte Preise sind vorbehaltlich Zwischenverkauf, kurzfristiger Preisänderungen und Druckfehler. Reservierung & weitere Angebote im Reisebüro.